Meditation

Meditation ist eine Einladung, unsere Achtsamkeit zu schulen und eine tiefere Freundschaft mit uns selbst aufzubauen. Durch das Meditieren schenken wir uns selbst liebevolle Aufmerksamkeit und kommen dadurch mehr und mehr bei uns selbst an. Wissenschaftliche Studien belegen die gesundheitsfördernden Eigenschaften durch regelmäßige Meditation. Wir finden mehr Ruhe und Gelassenheit, da unser Geist mehr loslassen kann und unser ganzes Nervensystem sich mehr und mehr beruhigt. Dies wiederum reduziert unser Schmerzempfinden und stärkt gleichzeitig unser Immunsystem.

Es hilft uns dabei, uns besser zu konzentrieren und unseren Fokus auch im Alltag immer mehr auf das Wesentliche zu lenken. In dem wir lernen, uns und unsere Gedanken zu beobachten, entwickeln wir mehr Verständnis und Mitgefühl mit uns selbst, da unser innerer Kritiker weniger Raum bekommt und wir mehr Kontakt zu unseren innerern Wünschen und Bedürfnissen aufbauen. Somit wird unsere eigene Resilienz, das heißt unsere innere Widerstandskraft, erhöht. Wir spüren mehr, was uns gut tut und was nicht und können unser Leben selbstbestimmter ausrichten und unser Potenzial entfalten lassen. Dies wirkt sich auch gleichzeitig auf unser Umfeld aus, denn, in dem wir liebevoller mit uns selbst umgehen, sind wir auch mitfühlender mit den Menschen um uns herum.

 

Mit der von mir geführten Meditation lade ich Dich ein, deine Energie und innere Weisheit zu wecken und Deine eigenen Erfahrungen zu sammeln. Dafür finde für Dich einen wohltuenden, ruhigen Platz, an dem Du nicht gestört werden kannst und nimm eine entspannte Position entweder im Sitzen oder Liegen ein. Wenn Du magst, kannst Du Dich in eine Decke einkuscheln. Kreiere für Dich einen Zustand, in dem Du Dich so richtig wohlfühlst. Wenn Du das magst, kannst Du Dir auch gerne eine schöne Entspannungsmusik zu der gesprochenen Meditation einschalten. Finde für Dich heraus, wie es am Passendsten für Dich ist. Und dann folge meiner Stimme, ohne Erwartung oder Anstrengung, dass irgendetwas Besonderes passieren muss, sondern sehe es als Einladung, alles einfach geschehen zu lassen. Alles, was ist, darf sein und ist genau richtig, so wie es ist.

Ich wünsche Dir eine entspannende Reise zu Dir selbst.

 

 

Du hast Interesse daran, mehr zu meditieren? Hier findest Du weitere Meditationen von mir!

Zurück